Revisionen

Alle Besitzer, Inhaber oder Betreiber einer Einrichtung, die Flüssigkeiten enthält, die Gewässer verschmutzen könnten (Brennstoffe, Kraftstoffe oder andere) und insbesondere die Einrichtungen, die zur Lagerung dienen (Tanks, Zisternen), gestalten den Bau fachgerecht mit den nötigen Apparaten zum Schutz der Gewässer. Sie prüfen diese Einrichtungen regelmässig und sind verpflichtet, sie korrekt zu warten.

Die Besitzer müssen dafür sorgen, dass die Unterhaltsarbeiten durch spezialisierte Unternehmen ausgeführt werden. Spezialisierte Unternehmen verfügen über ausgebildetes und erfahrenes Personal, die auf dem neuesten technischen Stand sind.

Revisionsarbeiten müssen mindestens durch ein Zweierteam ausgeführt werden. Einer der beiden ist verantwortlich für die ausgeführten Arbeiten und muss im Besitze eines eidgenössischen Fachausweises als Revisionsvorarbeiter dieser Art Einrichtung sein (Benzin oder Heizöl/Diesel).

Die Revision hat zum Ziel, Schäden und Beschädigungen aufgrund der Alterung und der Benutzung (Abnützung) aufzuspüren und sie kompetent einzuschätzen. Damit wird auch die Sorgfaltspflicht gewahrt, die eine Umweltverschmutzung vermeidet.

Unsere Unternehmen stehen Ihnen ebenfalls für allfällige Informationen oder Offerten (gratis Kostenvoranschlag zur Verfügung).